Skeptische Ecke
Einführung
Literatur
Wörterbuch
Links
Kommentare
Pressespiegel

International

Portugues

Français

Japanese

Slovakisch

Español (parece abajo)

Skeptic's Dictionary
 

Besucher seit dem 27.04.2001

Zielscheibenillusion

„Zielscheibenillusion" (Texas-sharpshooter fallacy) ist der Name, den Epidemiologen der illusionären statistischen Häufung geben. Politiker, Anwälte und einige Wissenschaftler neigen dazu, Krankheitshäufungen aus ihrem Kontext zu lösen und dadurch die Illusion zu vermitteln, es gebe eine kausale Verbindung zwischen einigen Umweltfaktoren und der Krankheit. Was hier jedoch statistisch signifikant erscheint (d.h., nicht zufallsverteilt), muss jedoch gemäß der Wahrscheinlichkeitsgesetze erwartet werden.

Von den Tausenden von Studien von Krebshäufungen, die von Wissenschaftlern in den USA durchgeführt wurdne, hat „nicht eine auf überzeugende Weise eine zugrundeliegende Umweltursache ermittelt." (Gawande)

Der Ausdruck bezieht sich auf die Erzählung eines texanischen Scharfschützen, der Löcher in ein Scheunentor schießt und im Anschluss daran eine Zielscheibe um die Löcher malt. Individuelle Krankheitsfälle werden festgestellt und die Grenzen danach gezogen (Gawande).

Anmerkung des Übersetzers:

Damit soll nicht gesagt werden, dass es keine Umweltursachen für Erkrankungen gibt, ganz im Gegenteil. Es soll darauf hingewiesen werden, dass niemandem geholfen ist, wenn eine falsche Ursache „ermittelt" wird. Gerade bei lebenswichtigen Problemen sollte man große Vorsicht walten lassen, bevor man seine Schlüsse zieht.

Literaturtips (englisch)

Gawande, Atul. "The Cancer-Cluster Myth," The New Yorker, February 8, 1999, pp. 34-37.

Gilovich, T., R. Vallone, and A. Tversky. "The hot hand in basketball: On the misperception of random sequences," Cognitive Psychology, 17, 295-314.

Gilovich, Thomas. How We Know What Isn't' So: The Fallibility of Human Reason in Everyday Life(New York: The Free Press, 1993).

[Skeptische Ecke] [Einführung] [Literatur] [Wörterbuch] [Links] [Kommentare] [Pressespiegel]