Copyright © 1999-2002
HWS
and
Antares Real-Estate

HWS

Verletzungen der Halswirbelsäule

Betroffene berichten

Seit der Behandlung erst recht krank

(990914)

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor ca. 14 Monaten konsultierte ich wegen Schmerzen im Hals-Nacken-Bereich einen Chirurgen. Dieser versuchte, meine HWS wiedereinzurenken, was ihm aber nur teilweise gelang. Seitdem habe ich Beschwerden wie Schwindel (Schwankschwindel, Drehschwindel, das Gefühl, man schwanke bei jedem Schritt), Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Taubheitsgefühl in Gesicht, Armen und Beinen ( fühlt sich wie "eingeschlafen" an), Übelkeit und Erbrechen. Die Ärzte sind der Meinung, die Beschwerden kämen durch die Verschiebung der oberen beiden Halswirbel.

Sämtliche Therapien (Krankengymnastik, manuelle Therapie mit mehrmaligem Wiedereinrenken, Nervenblockaden, Infiltrationen, physikalische Therapie, medikamentöse Therapie und sogar Psychotherapie) schlugen bis jetzt fehl.
Name



hier geht's weiter !
[ Das HWS-Zentrum ]

Copyright © 1999-2002
HWS
and
Copyright © 1999-2002
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der HWS-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.