Dokumentation: Der Fall Forum des Gesundheitsministeriums


17.3.2002

Die URL dieses Files: http://www.ariplex.com/ama/ama_dial/adi908.htm

Dieses File ist ein MIRROR. Es ist ein Teil einer Dokumentation. Das Original dieses Files befand sich in der Web-Site des http://www.dialog-gesundheit.de * Gesundheitsministeriums.

Zum Verständnis dieses Files ist es ZWINGEND erforderlich, die Einleitung dieser Dokumentation zu lesen!

Die originalen Links in diesem File funktionieren nicht!

Unsere File-Nummern entsprechen dem Aufbau zu dem damaligen Zeitpunkt, als diese Mirror-Seiten als Belegstücke gesichert wurden.

Die Deutsche Amalgam-Page ist mit dem Gesundheitsministerium weder assoziiert noch sonstwie verbunden.

Die in diesem File gemachten Ausagen dürfen auf keinen Fall bedenkenlos als wahr hingenommen werden! Fragen Sie bitte UNBEDINGT immer einen oder mehrere GUTE Ärzte. Denken Sie daran: Es geht um Ihre Gesundheit! Aus genau diesem Grund wurde diese Dokumentation erstellt!

Bitte besuchen Sie auch unsere Nachbarn auf dem http://www.ariplex.com * Antares Real-Estate InfoPlex


*





Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
  Foren
  Gesundheit im Dialog
  Hauswandschmierer

Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Hauswandschmierer
Behrmann,Kinderarzt
unregistriert
erstellt am: 24. Mai 2001 02:22           
Sie wissen schon,wen ich meine: Milchschnitte,Bubi,Ernst,Quer-Arsch und andere Feiglinge nach Art der Pißnelke.

Miefige Spießbürger,die sich daran hochziehen,andere zu stören und nicht wissen was ein Klo ist.

Sie machen überall hin und zum Windeln kaufen sind sie zu armselig.

Die Redaktion wird diese Fäkalprobleme auch nicht lösen können.

Ich frag aber trotzdem mal an.

Bubi
unregistriert
erstellt am: 24. Mai 2001 07:47           
Lieber mr behrmann,
was ist denn mit ihnen los, dass sie eine solche fäkalsprache ins internet reinschreien (schreien!) müssen. das kann doch nicht der sinn und nutzen eines (mind. für mich) neuen kommunikationsmittels sein, dass z.b. menschen wie sie, die durchaus kluge gedanken entwickeln können sich immer mehr in radikale Positionen und selffulfilling prophecies verstricken. ich denke so wird das kommunizieren ein selbstläufer in schlechten gedanken und negativismen.oder brauchen sie solche foren als entlastung für alltagsfrust der ihnen so halt begegnet. es muß ihnen doch klar sein, dass sie jede menge bestätigung für ihre negativistischen hypothesen von der menschheit bekommen, wenn sie sich so in dieser öffentlichkeit äußern.
mit vielen lieben grüßen am himmelfahrts(vater)tag und wünschen für mehr humor im sinne von lebensbejahender enrgie bleibe ich der von ihnen angesprochene bubi

Bubi
unregistriert
erstellt am: 24. Mai 2001 07:57           
das habe ich gerade noch gefunden:
Die Registration und Benutzung ist kostenlos! Wenn Sie die hier genannten Regeln und Erklärungen anerkennen, klicken Sie auf "Annehmen", danach können Sie sich registrieren.
Das bereitgestellte Foren-System arbeitet im Echt-Zeit-Modus. Es ist für den Betreiber des Systems daher nicht möglich die unmittelbare Kontrolle über eingestellte Einträge auszuüben. Bitte beachten Sie, daß wir die Beiträge unserer Besucher und Mitglieder nicht online überwachen können. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbstverantwortlich für seinen Beitrag. Das Foren-System wird durch ein integriertes Zensur-Programm überwacht, so daß wir Schmimpfworte u.ä. Begriffe schon vor der Bildschimanzeige filtern können. Wir untersagen hiermit ausdrücklich die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Sollten dem Administrator oder einem Moderator Beiträge vorbeschriebender Natur auffallen, werden diese ohne Rückmeldung an den Verfasser aus dem System entfernt bzw. durch den Administrator oder Moderator korrigiert. Der Betreiber des Systems behält sich vor, einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Die bei der Registrierung gespeicherten persönlichen Daten werden durch den Systembetreiber nicht an Drittverwerter weitergegeben oder zur Erstellung von Spam-E-Mail-Listen verwendet. Wir bitten alle Besucher oder Mitglieder des Foren-Systems um eine engagierte und faire Diskussion und um akzeptable Wortwahl. Verwenden Sie bitte eine Sprache, die Sie in Antworten zu Ihren Beiträgen auch akzeptieren würden.

bubi
unregistriert
erstellt am: 24. Mai 2001 09:14           
morgen zusammen. alle gut geschlafen? na wie stehts mit ihrer kommunikativ negativen art? bin ich auch ein wandschmierer der fäkalien übers netz verbreitet? ich benutze für sowas immer das klo. nur wenn man gerade draußen in der wildnis ist muss manchmal ein baum herhalten (aber "fäkalien düngen ja bekannlich). außerdem, papier gibts bei uns zuhause auch. die anderen beiträge hat mein vater verfasst (sieht man daran dass bubi mit großem B geschrieben is...das ist aber nicht schlimm, denn diese meinung teile ich mit ihm *g*).
ich muss meinem vadda u nboch ne über rachung zum vatertag machen, ich hoffe mal alle ärzte hier bekommen auch eine
bubi

Alle Zeiten sind GMT (DE)

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag löschen
Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Gehe zu:

Kontakt | http://www.dialog-gesundheit.de

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Version 5.44a
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.
Deutsche Übersetzung von thinkfactory.



*

[ zur Einleitung der Dokumentation ]


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]


Copyright Inhalt © der jeweilige Autor
Copyright laut Datenbank-Richtlinie © 2002 Gesundheitsministerium
Copyright Dokumentation © 2002
Aribert Deckers
and
Copyright Dokumentation © 2002
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers