Dokumentation: Der Fall Forum des Gesundheitsministeriums


17.3.2002

Die URL dieses Files: http://www.ariplex.com/ama/ama_dial/adi861.htm

Dieses File ist ein MIRROR. Es ist ein Teil einer Dokumentation. Das Original dieses Files befand sich in der Web-Site des http://www.dialog-gesundheit.de * Gesundheitsministeriums.

Zum Verständnis dieses Files ist es ZWINGEND erforderlich, die Einleitung dieser Dokumentation zu lesen!

Die originalen Links in diesem File funktionieren nicht!

Unsere File-Nummern entsprechen dem Aufbau zu dem damaligen Zeitpunkt, als diese Mirror-Seiten als Belegstücke gesichert wurden.

Die Deutsche Amalgam-Page ist mit dem Gesundheitsministerium weder assoziiert noch sonstwie verbunden.

Die in diesem File gemachten Ausagen dürfen auf keinen Fall bedenkenlos als wahr hingenommen werden! Fragen Sie bitte UNBEDINGT immer einen oder mehrere GUTE Ärzte. Denken Sie daran: Es geht um Ihre Gesundheit! Aus genau diesem Grund wurde diese Dokumentation erstellt!

Bitte besuchen Sie auch unsere Nachbarn auf dem http://www.ariplex.com * Antares Real-Estate InfoPlex


*





Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
  Foren
  Gesundheit im Dialog
  Eine Anti-Scharlatan-Seite vom Feinsten

Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Eine Anti-Scharlatan-Seite vom Feinsten
Behrmann,Kinderarzt
unregistriert
erstellt am: 14. Mai 2001 01:39           
http://roland.ziegler@vrzverlag.com/

wbensch
unregistriert
erstellt am: 14. Mai 2001 19:11           
"Das Usenet war (und ist es durch den Internet-Boom heute noch viel mehr!) für Anhänger obskurer Methoden und auch für
Sekten-Anhänger ein ganz ausgezeichnetes Medium, um preisgünstig Meinungsmache zu betreiben. Man sucht nach willensschwachen oder auch nur uninformierten Personen, deren Ängste vor der angeblich so furchterregenden "Apparatemedizin" gezielt geschürt werden. Dann wird der Ärzteschaft, die aufgrund des enormen Kostendruckes in der gesetzlichen
Krankenversicherung kaum noch Zeit für ein Gespräch mit dem Patienten findet, Desinteresse am Patienten unterstellt und schon ist der jeweilige Klient geneigt, sich dem Ruf der "New-Age-Sirenen" zu öffnen. Oftmals obskure Weltverschwörungstheorien
werden in ganzheitliche, feinstoffliche oder sanfte New-Age-Glitzerumhüllung verpackt und dem mit einer Portion Patientenverdrußgarniert."

Das ein kleiner Abriss aus dem link! Wirklich vielversprechend, guter Tip!

Dr. Matthias Solga
Mitglied
erstellt am: 14. Mai 2001 23:06     Sehen Sie sich das Profil von Dr. Matthias Solga an!   Senden Sie Dr. Matthias Solga eine eMail!     
Die Seite vom Ziegler ist unbedingt ansehenswert! Sowohl vom Inhalt als auch von der Aufmachung her einfach schwer zu übertreffen.

Milchschnitte
unregistriert
erstellt am: 14. Mai 2001 23:17           
Iiiiigitttt !! und das kostet mein EIGENES Geld ?!
http://www.vrzverlag.com/gut-essen/milch.htm
Suche Schokoriegel auf Kassenrezept, biete "Selbsterfahrung" !

Renate Ratlos
unregistriert
erstellt am: 15. Mai 2001 00:03           
Dr. Matthias Solga:

"Die Seite vom Ziegler ist unbedingt ansehenswert! Sowohl vom Inhalt als auch von der Aufmachung her einfach schwer zu übertreffen."

Vorsicht!

Monascus läßt grüßen.

Lies d.a.n.

RR
--
Roland Wilhelm Ziegler: "Streptococcus mutans beispielsweise kann z.B. Stärke
und Zucker binnen wenigen Sekunden bis Minuten
verarbeiten und als Dankeschön Zahnsäure abgeben."
Peter Meiers: "Und deren Salze sind die 'Zahnate'? Oder 'Zahnite'?

Dr. Matthias Solga
Mitglied
erstellt am: 15. Mai 2001 01:13     Sehen Sie sich das Profil von Dr. Matthias Solga an!   Senden Sie Dr. Matthias Solga eine eMail!     
Wer ist Monascus?

Geronimo
unregistriert
erstellt am: 15. Mai 2001 04:07           
Auch etwas über Quacksalberei:

http://www.drrath.com/mr-publishing-internet/cellular/index/brd/index_p.htm

Jericho
unregistriert
erstellt am: 15. Mai 2001 05:07           
Fein, fein, aber das hier ist noch viel feiner:

http://www.pilhar.com/Schulmed/Onkologie/30Therap/01Chemo/05Heilmi.htm#Heidelberg2

Kann man da die Schulmedizin nicht nur noch als Quacksalberei bezeichnen ?

(Deswegen braucht's wohl auch so Seiten wie "Quackwatch" um davon abzulenken !)

Einstein
unregistriert
erstellt am: 15. Mai 2001 05:10           
Das Gegenteil von "Miniskus" ?

----------------------------
Dr. Matthias Solga schrieb:

>Wer ist Monascus?


Petrus
unregistriert
erstellt am: 15. Mai 2001 06:14           
Wie wärs, wenn wir hier aus dem Forum eine Prangerseite für Andersdenkende machen und die Leute elektronisch lynchen?

ama
unregistriert
erstellt am: 15. Mai 2001 09:59           
>Dr. Matthias Solga
>Mitglied
>erstellt am: 15. Mai 2001 01:13

>Wer ist Monascus?

Ich habe mit den Stichworten "Ziegler" und "Monascus" in Google gesucht.

http://groups.google.com/groups?lr=&safe=off&ic=1&th=9045d067c8bb18e6,6&seekm=20001215090318.19648.00003036%40nso-fp.aol.com

Geben Sie diese Zeile ein.

Vielleicht ist es das.

ama
http://www.ariplex.com/ama/ama_alge.htm
(über Gesundheit und viel Geld)

Alle Zeiten sind GMT (DE)

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag löschen
Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Gehe zu:

Kontakt | http://www.dialog-gesundheit.de

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Version 5.44a
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.
Deutsche Übersetzung von thinkfactory.



*

[ zur Einleitung der Dokumentation ]


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]


Copyright Inhalt © der jeweilige Autor
Copyright laut Datenbank-Richtlinie © 2002 Gesundheitsministerium
Copyright Dokumentation © 2002
Aribert Deckers
and
Copyright Dokumentation © 2002
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers