Dokumentation: Der Fall Forum des Gesundheitsministeriums


17.3.2002

Die URL dieses Files: http://www.ariplex.com/ama/ama_dial/adi615.htm

Dieses File ist ein MIRROR. Es ist ein Teil einer Dokumentation. Das Original dieses Files befand sich in der Web-Site des http://www.dialog-gesundheit.de * Gesundheitsministeriums.

Zum Verständnis dieses Files ist es ZWINGEND erforderlich, die Einleitung dieser Dokumentation zu lesen!

Die originalen Links in diesem File funktionieren nicht!

Unsere File-Nummern entsprechen dem Aufbau zu dem damaligen Zeitpunkt, als diese Mirror-Seiten als Belegstücke gesichert wurden.

Die Deutsche Amalgam-Page ist mit dem Gesundheitsministerium weder assoziiert noch sonstwie verbunden.

Die in diesem File gemachten Ausagen dürfen auf keinen Fall bedenkenlos als wahr hingenommen werden! Fragen Sie bitte UNBEDINGT immer einen oder mehrere GUTE Ärzte. Denken Sie daran: Es geht um Ihre Gesundheit! Aus genau diesem Grund wurde diese Dokumentation erstellt!

Bitte besuchen Sie auch unsere Nachbarn auf dem http://www.ariplex.com * Antares Real-Estate InfoPlex


*





Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
  Foren
  Gesundheit im Dialog
  Warnung vor Angelika Kögel-Schauz

Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Warnung vor Angelika Kögel-Schauz
Renate Ratlos
unregistriert
erstellt am: 04. März 2001 00:39           
Kindesmißhandlung in Deutschland ist strafbar.

Wer sich aber hinter religiösen Wahnvorstellungen verschanzt, der hat offenkundig Narrenfreiheit.

Auf Kosten der Kinder. Wie folgendes Beispiel zeigt.

http://f24.parsimony.net/forum55247/messages/2975.htm

[Zitatanfang]
Kinderkrankheiten sind sehr zum Nutzen der Allgemeinheit!
[ Forum Impfen ]
Geschrieben von EFI - Eltern für Impfaufklärung, Angelika Kögel-Schauz am 03. März 2001 18:39:24:
Liebe Forumsteilnehmer!
Jedes Kind, das heute noch eine Kinderkrankheit durchmacht, nützt der Allgemeinheit sehr und müsste eigentlich vom Staat einen Bonus bekommen für den Dienst an der Allgemeinheit!
Nach einer Erkrankung oder nach einer Impfung entsteht durch die Reaktion des Immunsystems ein im Blut messbarer Spiegel von Antikörpern, sog. Titer.
Der Titeranstieg wird in der Schulmedizin mit dem Impfschutz gleichgesetzt.
Durch Blutuntersuchungen weiss man, dass diese Titer im Laufe des Lebens absinken, egal, ob durch Impfung oder durch Krankheit erworben.
Dieses Absinken der Titer wird nur durch den dauernden Kontakt mit den echten Viren verhindert. Wenn also ein Geimpfter nicht noch hin und wieder Kontakt hätte mit erkrankten Kindern, müsste er sich z.B. alle 5 Jahre gegen Masern, Mumps, Röteln, etc. impfen lassen!
Eltern, die ihre Kinder nicht gegen Kinderkrankheiten impfen lassen, sind also keinesfalls Schmarotzer, sondern ein Segen für die Allgemeinheit, weil dadurch der Impfschutz der Geimpften überhaupt erst aufrecht erhalten wird!
Herzliche Grüße
Angelika Kögel-Schauz
P.S.: Das Obige stellt die offizielle Sichtweise der Schulmedizin von der Ursache der Infektionskrankheiten dar, und entspricht nicht meiner persönlichen Meinung über die wahren Ursachen von Gesundheit und Krankheit!
http://www.efi-online.de
[ Forum Impfen ]
[Zitatende]

Behrmann,KA
unregistriert
erstellt am: 04. März 2001 02:33           
Ich bin der guten Renate Rastlos sehr dankbar,daß sie hier alle unsere Lieblinge publik macht.

Frau Knödel-Schnauz ist hiermit nun völlig durchgeknallt.

Wir Pädiater kennen die "Dame" mit ihrem Desinformationsverein EFI(Eltern für Impfaufklärung) notgedrungen schon länger.

Allerdings bietet sie auch Vorteile für unsichere Mitbürger: sie können GANZ SICHER sein,daß alles was diese Dame unter sich läßt GANZ ANDERS ist.Das ist doch auch schon mal was.

Wer ein bißchen Spaß an diesen Dingen hat komme auf die kleine Kampfseite von Doc:

http://f23.parsimony.net/forum49144/

Alle Zeiten sind GMT (DE)

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag löschen
Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Gehe zu:

Kontakt | http://www.dialog-gesundheit.de

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Version 5.44a
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.
Deutsche Übersetzung von thinkfactory.



*

[ zur Einleitung der Dokumentation ]


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]


Copyright Inhalt © der jeweilige Autor
Copyright laut Datenbank-Richtlinie © 2002 Gesundheitsministerium
Copyright Dokumentation © 2002
Aribert Deckers
and
Copyright Dokumentation © 2002
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers