Dokumentation: Der Fall Forum des Gesundheitsministeriums


17.3.2002

Die URL dieses Files: http://www.ariplex.com/ama/ama_dial/adi585.htm

Dieses File ist ein MIRROR. Es ist ein Teil einer Dokumentation. Das Original dieses Files befand sich in der Web-Site des http://www.dialog-gesundheit.de * Gesundheitsministeriums.

Zum Verständnis dieses Files ist es ZWINGEND erforderlich, die Einleitung dieser Dokumentation zu lesen!

Die originalen Links in diesem File funktionieren nicht!

Unsere File-Nummern entsprechen dem Aufbau zu dem damaligen Zeitpunkt, als diese Mirror-Seiten als Belegstücke gesichert wurden.

Die Deutsche Amalgam-Page ist mit dem Gesundheitsministerium weder assoziiert noch sonstwie verbunden.

Die in diesem File gemachten Ausagen dürfen auf keinen Fall bedenkenlos als wahr hingenommen werden! Fragen Sie bitte UNBEDINGT immer einen oder mehrere GUTE Ärzte. Denken Sie daran: Es geht um Ihre Gesundheit! Aus genau diesem Grund wurde diese Dokumentation erstellt!

Bitte besuchen Sie auch unsere Nachbarn auf dem http://www.ariplex.com * Antares Real-Estate InfoPlex


*





Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
  Foren
  Gesundheit im Dialog
  Diskriminierung dicker Menschen - Lucky Strike Werbekampagne II/2001

Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Diskriminierung dicker Menschen - Lucky Strike Werbekampagne II/2001
Andrea Gräff-Lamonaca
Mitglied
erstellt am: 24. Februar 2001 08:25     Sehen Sie sich das Profil von Andrea Gräff-Lamonaca an!   Senden Sie Andrea Gräff-Lamonaca eine eMail!     
Sehr geehrte Leser,

Lucky Strike hat eine Werbekampagne gestartet:

zu sehen u.a. auf der Rückseite des neuen Rolling-Stone-Heftes III/2001 ist Folgendes:

Eine Zigarettenschachtel worüber in grossen Lettern steht:

EINE DICKE, DIE MAN SICH NICHT SCHÖN TRINKEN MUSS


Hier werden dicke Menschen, in diesem Falle dicke Frauen, diskriminiert und an den Pranger gestellt. Diese Werbung erfüllt also den Tatbestand der Diskriminierung und in meinen Augen auch der Körperverletzung wegen seelischer Grausamkeit.

Wir, die AG Adipositas im Patientenschutz e.V. rufen daher auf, hiergegen anzusteuern und diese Art der Werbung zu verbieten.
Wir benötigen hierfür dringend Ihre Unterstützung. Bitte senden Sie uns eine e-Mail, in welcher Sie schreiben, dass es um die Lucky-Strike-Werbung 2/2001 geht und Ihren Namen und e-Mailadresse.

Senden Sie dies bitte an:

adipositas@email.patientenschutz.de

Sie dürfen auch gerne einmal uns auf unserer Seite besuchen: www.adipositas.patientenschutz.de

Ich danke Ihnen
Andrea Gräff-Lamonaca, Mannheim

Renate Ratlos
unregistriert
erstellt am: 24. Februar 2001 12:40           
"EINE DICKE, DIE MAN SICH NICHT SCHÖN TRINKEN MUSS"

Dem Tabak für Zigaretten wird unter anderem Altpapier beigemischt.

Wieviel Prozent BILD-Zeitung und wieviel Prozent Kartons sind in "Lucky Strike"?

Wieviel Prozent braune Farbe ist enthalten in den Tabaken?

Lesen Sie die Regularien für die Bestandteile der Tabake!

Renate Ratlos

--
Wie nennt man einen Mann, der 90 Prozent seines Denkvermögens verloren hat?
Witwer.

Kreuter
Mitglied
erstellt am: 24. Februar 2001 23:16     Sehen Sie sich das Profil von Kreuter an!   Senden Sie Kreuter eine eMail!     
Offensichtlich ist die Email Adresse z. Zt. nicht zu erreichen, man kann es aber über die Email Adresse
weser-ems@patientenschutz.de unterstützen.
Irgendwo sind wirklich grenezn. Oder ???

lucky
unregistriert
erstellt am: 01. März 2001 18:54           
man muß nicht immer gleich alles überbewerten. Der Spruch ist doch geläufig.

lucky
unregistriert
erstellt am: 01. März 2001 20:09           
Hey, mein Lieber,
so nicht. Das ist meine ID. Und ich hab` nichts gegen Dicke.
Also: raus aus meinen Sachen

Alle Zeiten sind GMT (DE)

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag löschen
Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Gehe zu:

Kontakt | http://www.dialog-gesundheit.de

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Version 5.44a
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.
Deutsche Übersetzung von thinkfactory.



*

[ zur Einleitung der Dokumentation ]


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]


Copyright Inhalt © der jeweilige Autor
Copyright laut Datenbank-Richtlinie © 2002 Gesundheitsministerium
Copyright Dokumentation © 2002
Aribert Deckers
and
Copyright Dokumentation © 2002
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers