Dokumentation: Der Fall Forum des Gesundheitsministeriums


17.3.2002

Die URL dieses Files: http://www.ariplex.com/ama/ama_dial/adi323.htm

Dieses File ist ein MIRROR. Es ist ein Teil einer Dokumentation. Das Original dieses Files befand sich in der Web-Site des http://www.dialog-gesundheit.de * Gesundheitsministeriums.

Zum Verständnis dieses Files ist es ZWINGEND erforderlich, die Einleitung dieser Dokumentation zu lesen!

Die originalen Links in diesem File funktionieren nicht!

Unsere File-Nummern entsprechen dem Aufbau zu dem damaligen Zeitpunkt, als diese Mirror-Seiten als Belegstücke gesichert wurden.

Die Deutsche Amalgam-Page ist mit dem Gesundheitsministerium weder assoziiert noch sonstwie verbunden.

Die in diesem File gemachten Ausagen dürfen auf keinen Fall bedenkenlos als wahr hingenommen werden! Fragen Sie bitte UNBEDINGT immer einen oder mehrere GUTE Ärzte. Denken Sie daran: Es geht um Ihre Gesundheit! Aus genau diesem Grund wurde diese Dokumentation erstellt!

Bitte besuchen Sie auch unsere Nachbarn auf dem http://www.ariplex.com * Antares Real-Estate InfoPlex


*





Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
  Foren
  Gesundheit im Dialog
  KV Koblenz hopp genommen

Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   KV Koblenz hopp genommen
Gast
unregistriert
erstellt am: 08. November 2000 20:07           
Gott sein Dank, hat sich die Staatsanwaltschaft jetzt erstmalig gegen den Sumpf der KVen gewendet.

Anstatt über ein paar Einzelfälle mit theoretisch hochgerechneten Schadenssummen (von 328.000 auf 28.000.000 quasi über Nacht einen Schaden hochgerechnet) einen ganzen Berufsstand zu diffamieren hat man offenslichtlich jetzt erstmals den Sumpf aus Seilschaften und Alten Kameraden ins Visier genommen.

Ich hoffe, die KV Koblenz bleibt dabei auf der Strecke !!
Offensichtlich war sie lange Zeit der Wolf im Schafspelz, der Feind in den eigenen Reihen. Es ist auch wohl kaum nachzuvollziehen, warum Vorstände, die mit ihrer zwergenhaften Kleinstpraxis keine Schnitte Brot überhaben sich selbst mit monatlichen Salärs von Über 10.000,- segnen.
Weg mit dem Plunder. Es muss endlich das Kartell der Seilschaften gebrochen werden !!
Ich plädiere für eine leistungs- und qualitätsbezogene Arztpraxis. Nicht eine die Mitglied in einem Kartell sein muss um möglich junge und engagierte Konkurrenten zu verhindern.
Insofern war es überfällig diesen selbstherrlichen Verein einmal unter die Lupe zu nehmen.
Ich bin sicher wir werden da in den nächsten Wochen noch so manche interessante Spesenabrechungsgeschichte zu lesen bekommen.

Betrüblich finde ich allerdings, daß die Berufsgruppe der Ärzte in der Öffentlichkeit quasi in Sippenhaft für einen geringen Prozentsatz von Schurken genommen wird.
Bedauerlich, aber nicht zu ändern.

Seitz
Mitglied
erstellt am: 08. November 2000 20:18     Sehen Sie sich das Profil von Seitz an!   Senden Sie Seitz eine eMail!     
Und wer schützt die einzelnen Ärzte dann vor der Übermacht der Kassen??

m.s.

ama
unregistriert
erstellt am: 08. November 2000 21:12           
>Seitz
>erstellt am: 08. November 2000 20:18    

>Und wer schützt die einzelnen Ärzte dann
>vor der Übermacht der Kassen??

Soll das das Argument sein, mit dem Feudalherrschaft zementiert wird?

Warum will arzt nicht einsehen, daß er VIER Arten von Feinden hat?

1. Politiker
2. Krankenversicherungen
3. Kriminelle, Feudalherren, Dumpfbacken, Nichtskönner, Totalversager, Psychopathen in den eigenen Reihen
4. Esoteriker, Abzocker, Quacksalber, Scharlatane

>m.s.

ama
http://www.ariplex.com/ama/amapol04.htm

Peter Rapp
Mitglied
erstellt am: 08. November 2000 22:49     Sehen Sie sich das Profil von Peter Rapp an!   Senden Sie Peter Rapp eine eMail!     
Lieber unregistrierter Gast, liebe/r unregistrierte/r ama,

nun erzählen Sie doch mal bitte mal denen, die wenig Lust und keine Zeit zum Fernsähglotzen haben, gegen welchen Sumpf sich denn welche Staatsanwaltschaft gewendet hat, und weswegen. Würd mich zum Beispiel auch interessieren, und zwar gern ein bißchen genauer.

Sumpf, Seilschaften, Feind, auf der Strecke bleiben, Plunder, Kartell, selbstherrllicher Verein bei Gast, Kriminelle, Feudalherren, Dumpfbacken,
Nichtskönner, Totalversager, Psychopathen, Esoteriker, Abzocker, Quacksalber,
Scharlatane bei ama: wem werfen Sie denn, und weswegen genau diese ehrenvollen Attribute eigentlich nach ?

PR

Alle Zeiten sind GMT (DE)

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag löschen
Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Gehe zu:

Kontakt | http://www.dialog-gesundheit.de

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Version 5.44a
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.
Deutsche Übersetzung von thinkfactory.



*

[ zur Einleitung der Dokumentation ]


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]


Copyright Inhalt © der jeweilige Autor
Copyright laut Datenbank-Richtlinie © 2002 Gesundheitsministerium
Copyright Dokumentation © 2002
Aribert Deckers
and
Copyright Dokumentation © 2002
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers