Mythen


30.9.2001

In einer Seite im WWW finden sich die folgenden Passagen:
(Hervorhebungen von mir)

Im Einzelnen ist festzustellen:

* * *

Kommen wir zu der Frage, WER diesen Text geschrieben hat, WER dieser Karl J. Probst ist. Laut Web-Seite handelt es sich um:

   Prof. Dr. med. Karl J. Probst
   87724 Ottobeuren
   Mozartstrasse 22
   Tel. 08332-93400
   Fax       -93401

Bleibt die Frage, auf wessen Web-Seite der Text steht. Die URL der Seite lautet: http://www.urkostmitbrigitte.de/moderne-mythen.html

(Zu Beweiszwecken gezippte Kopie: http://www.ariplex.com/ama/amaprob1.zip)

Die Seite gehört zur Web-Site der im Usenet und in mehreren WWW-Foren bekannten Brigitte Rondholz, der nach ihren eigenen Worten ""designierten Nachfolgerin"" von Franz Konz.

Mehr über die Vorfälle um und mit Brigitte Rondholz lesen Sie in http://www.ariplex.com/ama/ama_konz.htm

Fazit:

Wollen Sie dem tatenlos zusehen? Wann immer Sie von derartigen Fällen erfahren: Erstatten Sie Strafanzeige!

Aribert Deckers

hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]

Copyright © 2001
Aribert Deckers
and
Copyright © 2001
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers