Dokumentation: Der Fall Forum des Gesundheitsministeriums


17.3.2002

Die URL dieses Files: http://www.ariplex.com/ama/ama_dial/adi853.htm

Dieses File ist ein MIRROR. Es ist ein Teil einer Dokumentation. Das Original dieses Files befand sich in der Web-Site des http://www.dialog-gesundheit.de * Gesundheitsministeriums.

Zum Verständnis dieses Files ist es ZWINGEND erforderlich, die Einleitung dieser Dokumentation zu lesen!

Die originalen Links in diesem File funktionieren nicht!

Unsere File-Nummern entsprechen dem Aufbau zu dem damaligen Zeitpunkt, als diese Mirror-Seiten als Belegstücke gesichert wurden.

Die Deutsche Amalgam-Page ist mit dem Gesundheitsministerium weder assoziiert noch sonstwie verbunden.

Die in diesem File gemachten Ausagen dürfen auf keinen Fall bedenkenlos als wahr hingenommen werden! Fragen Sie bitte UNBEDINGT immer einen oder mehrere GUTE Ärzte. Denken Sie daran: Es geht um Ihre Gesundheit! Aus genau diesem Grund wurde diese Dokumentation erstellt!

Bitte besuchen Sie auch unsere Nachbarn auf dem http://www.ariplex.com * Antares Real-Estate InfoPlex


*





Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
  Foren
  Gesundheit im Dialog
  Pflegenotstand

Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Pflegenotstand
Hygienebeauftragte BK
Mitglied
erstellt am: 12. Mai 2001 15:00     Sehen Sie sich das Profil von Hygienebeauftragte BK an!   Senden Sie Hygienebeauftragte BK eine eMail!     
Der zumindest in meiner Branche vieldiskutierte Pflegenotstand treibt jetzt besondere Stilblüten. Seit diesem Jahr gibt es eine bundesweit einheitliche Regelung zur Altenpflegeausbildung. 3 Jahre in Vollzeitausbildung, 5 Jahre berufsbegleitend. In Bayern dauerte die Ausbildung bisher 2 Jahre in Vollzeit und 3 Jahre berufsbegleitend. Bayern hat gegen diese Regelung Klage eingereicht. Um die Problematik zu umschiffen hat das Kultusministerium Bayern kurzfristig die Anordnung gegeben die Ausbildung nach der "alten Regelung" noch zum 23. Juli diesen Jahres, statt im Herbst, zu starten. Verständlicher Weise geht jetzt ein richtiggehender Run in Richtung Altenpflegeausbildung los. Zeit ist Geld, und da spart jeder gerne. Seit 1 Wochen wissen wir, daß ein Drittel unserer Pflegehilfskräfte auf einen Schlag zum 30.06.01 in die Altenpflegeschulen abwandert um die verkürzte Ausbildung zu absolvieren. Bei der augenblicklichen Arbeitsmarktsituation haben wir kaum die Möglichkeit in dieser Kürze die Stellen geeignet aufzufüllen. Damit die Schulen innerhalb von ein paar Wochen ihre Plätze los werden wird im Prinzip jeder der nur halbwegs die Erforderungen erfüllt zur Ausbildung zugelassen. Vielen Dank an das Bayrische Kulutsministerium. Ich werde mich darum bemühen, daß zu unseren regionalen Podiumsdiskussionen zum Thema Pflegequalität demnächst auch ein Vertreter des Kultusministeriums eingeladen wird. Und dann ist es Zeit Abbitte zu leisten.

Gruß

Birgit Kannengießer

Behrmann,KA
unregistriert
erstellt am: 13. Mai 2001 23:55           
Ihre Mahnungen sind sehr wichtig.
Die Mittelalten sind zu jung,um die Probleme
mit Engagement anzugehen(wie Sie es tun).

Sie müssen sich handfeste Partner suchen.
Da käme mir der bayrische Hausärzteverband(BDA Bayern) und der Internistenverband(BDI Bayern) in den Sinn.

Wenn ich was in Hessen tun kann,sagen Sie mir Bescheid.

Alle Zeiten sind GMT (DE)

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag löschen
Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Gehe zu:

Kontakt | http://www.dialog-gesundheit.de

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Version 5.44a
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.
Deutsche Übersetzung von thinkfactory.



*

[ zur Einleitung der Dokumentation ]


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]


Copyright Inhalt © der jeweilige Autor
Copyright laut Datenbank-Richtlinie © 2002 Gesundheitsministerium
Copyright Dokumentation © 2002
Aribert Deckers
and
Copyright Dokumentation © 2002
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers