Dokumentation: Der Fall Forum des Gesundheitsministeriums


17.3.2002

Die URL dieses Files: http://www.ariplex.com/ama/ama_dial/adi343.htm

Dieses File ist ein MIRROR. Es ist ein Teil einer Dokumentation. Das Original dieses Files befand sich in der Web-Site des http://www.dialog-gesundheit.de * Gesundheitsministeriums.

Zum Verständnis dieses Files ist es ZWINGEND erforderlich, die Einleitung dieser Dokumentation zu lesen!

Die originalen Links in diesem File funktionieren nicht!

Unsere File-Nummern entsprechen dem Aufbau zu dem damaligen Zeitpunkt, als diese Mirror-Seiten als Belegstücke gesichert wurden.

Die Deutsche Amalgam-Page ist mit dem Gesundheitsministerium weder assoziiert noch sonstwie verbunden.

Die in diesem File gemachten Ausagen dürfen auf keinen Fall bedenkenlos als wahr hingenommen werden! Fragen Sie bitte UNBEDINGT immer einen oder mehrere GUTE Ärzte. Denken Sie daran: Es geht um Ihre Gesundheit! Aus genau diesem Grund wurde diese Dokumentation erstellt!

Bitte besuchen Sie auch unsere Nachbarn auf dem http://www.ariplex.com * Antares Real-Estate InfoPlex


*





Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
  Foren
  Gesundheit im Dialog
  Die Entgleisungen des Herrn Enchelmayer

Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Profil | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Die Entgleisungen des Herrn Enchelmayer
ama
unregistriert
erstellt am: 17. November 2000 19:22           
[quote]
Udo Enchelmayer
Mitglied
erstellt am: 05. November 2000 19:20       
     
Ama, Sie stellen genauso wie Emil unbewiesene Tatsachen und Behauptungen in den Raum.
Auch für Sie gilt das Sprichwort : "Wer selbst im Glashaus sitzt......." Stehen Sie erst mal selbst zu Ihren Aussagen und Behauptungen, bevor Sie andere kritisieren. Werden Sie endlich mutig, oder bleiben Sie ein Feiglig, aber halten Sie dann die Klappe.
MfG U.E.
[/quote]

Udo Enchelmayer
Mitglied
erstellt am: 17. November 2000 19:44     Sehen Sie sich das Profil von Udo Enchelmayer an!   Senden Sie Udo Enchelmayer eine eMail!     
Wie heißt es so schön ? Getroffene Hunde bellen. Anscheinend fühlen Sie sich getroffen, denn was ich geschrieben habe, dazu stehe ich. Sie allerdings nicht. Falls doch, Sie kennen meine eMail-Adresse. Trauen Sie sich doch ihr Pseudonym zu lüften. Anderfalls stehe ich weiter zu meiner Aussage : Bleiben Sie ein Feigling, aber halten Sie die Klappe !!!!!

Peter Rapp
Mitglied
erstellt am: 17. November 2000 20:52     Sehen Sie sich das Profil von Peter Rapp an!   Senden Sie Peter Rapp eine eMail!     
ja du lieber Himmel, da erweist sich grad die zweite "Weltmacht" als Bananenrepublik, hierzulande wird ein funktionierendes Gesundheitswesen vor die Wand gefahren, und Ihr habt nichts Gescheiteres zu diskutieren...
PR

ama
unregistriert
erstellt am: 18. November 2000 03:47           
>Peter Rapp
>erstellt am: 17. November 2000 20:52    
>
>ja du lieber Himmel, da erweist sich grad
>die zweite "Weltmacht" als Bananenrepublik,
>hierzulande wird ein funktionierendes
>Gesundheitswesen vor die Wand gefahren, und
>Ihr habt nichts Gescheiteres zu
>diskutieren...
>PR

Es tut mir leid, Herr Rapp, aber die Manieren des angeblichen Herrn Enchelmayer sind leider nicht akzeptabel.

ama

Mitleser
unregistriert
erstellt am: 18. November 2000 07:32           
ama ist in vielen Foren bereits gesperrt!

Ist das nicht Beweis genug dafür, dass
ihn andere Forenteilnehmer nicht "mögen".

ama bietet kaum sachliche oder kostruktive
Beiträge, immer nur Streit, Beschimpfungen,
Beleidigungen und Diffamierungen -

ama merkt das nicht, hat möglicherweise
eine Kopfentzündung?

ama, richten Sie sich ein "Streitforum" ein
wir werden Sie dort besuchen und mit Ihnen
ab und zu steiten ...

ja,ja, ist ja schon gut ....

nicht auf den PC einschlagen!

ama
unregistriert
erstellt am: 18. November 2000 12:07           
>Mitleser
>erstellt am: 18. November 2000 07:32           
>ama ist in vielen Foren bereits gesperrt!

Dies ist eine Lüge, die von gewissen Kriminellen verbreitet wird.


>Ist das nicht Beweis genug dafür, dass
>ihn andere Forenteilnehmer nicht "mögen".

Ihre Aussage ist der Beweis dafür, daß und wie Sie lügen.


>ama bietet kaum sachliche oder kostruktive
>Beiträge, immer nur Streit, Beschimpfungen,
>Beleidigungen und Diffamierungen -

Sie versuchen durch Verleumdung, Andere von etwas zu überzeugen, das nicht ist. Ihr Verhalten ist kriminell.

Ich weise Sie darauf hin, daß das Internet kein rechtsfreier Raum ist und daß auch die Forumsmoderation in der rechtllichen Verantwortung steht.


>ama merkt das nicht, hat möglicherweise
>eine Kopfentzündung?

Noch eine justitiable Beleidung.


>ama, richten Sie sich ein "Streitforum" ein
>wir werden Sie dort besuchen und mit Ihnen
>ab und zu steiten ...
>ja,ja, ist ja schon gut ....
>nicht auf den PC einschlagen!

Außer Lügen, Verleumdungen und Beleidigungen ist in Ihrem Beitrag nichts enthalten.

Das mag für Sie zwar ganz interessant sein, aber ganz sicher ist es das für den Staatsanwalt...

ama
http://www.ariplex.com/ama/ama_volk.htm

ama
unregistriert
erstellt am: 18. November 2000 12:11           
>Mitleser
>erstellt am: 18. November 2000 07:32           
>ama ist in vielen Foren bereits gesperrt!

Dies ist eine Lüge, die von gewissen Kriminellen verbreitet wird.


>Ist das nicht Beweis genug dafür, dass
>ihn andere Forenteilnehmer nicht "mögen".

Ihre Aussage ist der Beweis dafür, daß und wie Sie lügen.


>ama bietet kaum sachliche oder kostruktive
>Beiträge, immer nur Streit, Beschimpfungen,
>Beleidigungen und Diffamierungen -

Sie versuchen durch Verleumdung, Andere von etwas zu überzeugen, das nicht ist. Ihr Verhalten ist kriminell.

Ich weise Sie darauf hin, daß das Internet kein rechtsfreier Raum ist und daß auch die Forumsmoderation in der rechtllichen Verantwortung steht.


>ama merkt das nicht, hat möglicherweise
>eine Kopfentzündung?

Noch eine justitiable Beleidigung.


>ama, richten Sie sich ein "Streitforum" ein
>wir werden Sie dort besuchen und mit Ihnen
>ab und zu steiten ...
>ja,ja, ist ja schon gut ....
>nicht auf den PC einschlagen!

Außer Lügen, Verleumdungen und Beleidigungen ist in Ihrem Beitrag nichts enthalten.

Das mag für Sie zwar ganz interessant sein, aber ganz sicher ist es das für den Staatsanwalt...

ama
http://www.ariplex.com/ama/ama_volk.htm

Genug jetzt!
unregistriert
erstellt am: 18. November 2000 14:16           
Liebe Leute,

ich denke hier ist genug geschimpft worden.

Ich schlage vor, "ama" sollte seine Identität preisgeben und seine Ziele/Wünsche
hier darlegen.

Möglicherweise wird dadurch der Meinungsaustausch wieder objektiviert
und auch "ama" gerecht.

Wer im Glashaus sitzt sollte allerdings
nicht auf andere mit Steinen werfen und
mit dem Staatsanwalt drohen sowie andere
Meinungen oder Fragen (?) als krimminell
bezeichnen.

Können wir eine Brücke bauen?

ama
unregistriert
erstellt am: 18. November 2000 16:01           
>Genug jetzt!
>erstellt am: 18. November 2000 14:16           
>Liebe Leute,
>ich denke hier ist genug geschimpft worden.

Das sollten Sie den Betreuern des Forums sagen und unter anderem solchen Personen wie "Enchelmayer".


>Ich schlage vor, "ama" sollte seine
>Identität preisgeben und seine
>Ziele/Wünsche hier darlegen.

Damit Enchelmayer und Konsorten noch mehr Spielchen treiben können? Für wie dumm halten Sie die Leser dieses Forums!?


>Möglicherweise wird dadurch der
>Meinungsaustausch wieder objektiviert
>und auch "ama" gerecht.

Für wie dumm halten Sie die Leser diesees Forums!?


>Wer im Glashaus sitzt sollte allerdings
>nicht auf andere mit Steinen werfen und
>mit dem Staatsanwalt drohen sowie andere
>Meinungen oder Fragen (?) als krimminell
>bezeichnen.

Sie wagen es, mir meine staatsbürgerlichen Rechte nehmen zu wollen!?


>Können wir eine Brücke bauen?

Ja. Versuchen Sie keine so dummen Spielchen mit uns.

ama
http://www.ariplex.com/ama/ama_p0.htm

Brücke bauen!
unregistriert
erstellt am: 18. November 2000 17:02           
Also gut -,
auch Sie wollen Brücken bauen!

Wie ist das nun mit der Identität?

Möchten Sie lieber anonym bleiben?

Was möchten Sie von diesem Forum?

Was können die Forumsteilnehmer für Sie tun?

Ich betone, dass die Fragen nicht ironisch
gemeint sind und Sie auf keinen Fall
verletzen sollen!

Es geht darum, die Diskussion wieder in
einem fairen Meinungsaustausch
- auch sprachlich -
zu führen!

Wer ist "uns"?
unregistriert
erstellt am: 18. November 2000 17:07           
Im Beitrag von ama ist gesagt worden:

>Können wir eine Brücke bauen?

Ja. Versuchen Sie keine so dummen Spielchen mit uns.
*************************************
Es interessiert mich, welche Interessensgruppe, die sich mit "uns"
bezeichnet, hier aktiv ist?

Der Jurist
unregistriert
erstellt am: 18. November 2000 19:50           
Die einzigen justiziablen Beleidigungen stammen von ama. Vielleicht sollte ama sich einmal an die eigene Nase fassen.

Alle Zeiten sind GMT (DE)

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag löschen
Ich will ein neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Gehe zu:

Kontakt | http://www.dialog-gesundheit.de

Powered by: Ultimate Bulletin Board, Version 5.44a
© Infopop Corporation (formerly Madrona Park, Inc.), 1998 - 2000.
Deutsche Übersetzung von thinkfactory.



*

[ zur Einleitung der Dokumentation ]


hier geht's weiter !
[ Das Amalgam-Zentrum ]


Copyright Inhalt © der jeweilige Autor
Copyright laut Datenbank-Richtlinie © 2002 Gesundheitsministerium
Copyright Dokumentation © 2002
Aribert Deckers
and
Copyright Dokumentation © 2002
Antares Real-Estate

Jegliche Weiterverwendung der Texte der Amalgam-Page ist verboten.
Verlage dürfen sich wegen der Nachdruckrechte per Email an mich wenden.
Aribert Deckers